US Langfristplan, globale Dominanz,

Joe68, Freitag, 30.09.2022, 12:44 (vor 65 Tagen) @ FOX-NEWS2725 Views

Ich sehe , das schon 2014 (Nulands 5 Milliarden US Invest in den ukrainischen Regime Change) der langfristige Plan in vollem Gange war, das , weder die USA noch die Ukraine die Minsk-Abkommen umsetzen wollten, sondern nur eine Zeitgewinnung für eine westlich ausgebildete ukrainische Armee, die gewaltsam gegen die Separatisten Gebiete vorgehen sollten, und die langfristige Einbindung der Ukraine in der NATO. Die geplante NATO Einbindung, als langfristiger Plan, wurde offen von den Russen, als unannehmbar kritisiert, aber weder die USA, noch Frankreich, Deutschland usw wollten davon abrücken.

Wenn das kein langfristiger Plan ist, was dann?

Ach so, du findest genügend Quellen im Internet das die USA keine weitere globale Macht neben sich dulden wollen. Nicht ohne Grund stehen dazu ein paar 100 US Militär Stützpunkte weltweit verteilt. Sie bringen Wohlstand, Demokratie und Freiheit, zum Wohle aller Menschen und zur Rettung des Weltklimas.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung