Anti-Spiegel zu der Verschwörungstheorie der Kriegshetzer im Westen

Manuel H., Freitag, 30.09.2022, 02:10 (vor 59 Tagen) @ FOX-NEWS3702 Views

Wenn es Politik und Medien gelingt, die Geschichte von Russlands angeblicher Schuld an der Zerstörung der Pipelines in die Köpfe der Menschen in Deutschland zu hämmern, dann wäre das ganz im Interesse der deutschen Regierung. Für das Versagen der Bundesregierung und ihrer Vorgängerregierungen in der Energiepolitik würden die Menschen dann Russland verantwortlich machen, was die ohnehin gewollte anti-russische Stimmung weiter anheizen würde.


https://www.anti-spiegel.ru/2022/nord-stream-gesprengt-die-wohl-duemmste-propaganda-all...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung