So hart würde ich es nicht ausdrücken. Er macht nur die Fehler, welche "Anfänger" in diesem Geschäft oft machen.

ebbes, Donnerstag, 29.09.2022, 21:17 (vor 66 Tagen) @ Morpheus4055 Views
bearbeitet von ebbes, Donnerstag, 29.09.2022, 21:29

Er denkt, er entdeckt eine Strategie, welche andere nicht verstanden haben.
Jetzt ist er stolz darauf - man was bin ich doch schlau.
Er sucht nur Argumente, welche seine Sichtweise bestätigen, alle anderen lässt er außen vor.

Dann hat er 3 oder 4 Argumente und will sie der Öffentlichkeit zeigen und hofft insgeheim wegen seiner Raffinesse bewundert zu werden.
Vergisst dabei aber, dass es Hundert viel schwerwiegende Gründe gibt, welche gegen seine Theorie sprechen.

Erst wenn er dann sein Gedankenkonstrukt der Öffentlichkeit vorstellt, bekommt er die volle Breitseite ab, denn jetzt wird er mit den 100 anderen Gründen konfrontiert und erreicht genau das Gegenteil was er eigentlich wollte.

Zu 99 Prozent bin ich mir sicher wer der Täter ist.
Aber 1 Prozent Zweifel bleibt auch bei mir.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Schlüchtern und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung