Gerhard Wisnewski zur US-Strategie: „Deutschland soll plattgemacht werden“

Albrecht, Donnerstag, 29.09.2022, 20:56 (vor 63 Tagen) @ Manuel H.3497 Views
bearbeitet von Hausmeister, Freitag, 30.09.2022, 04:06


Gerhard Wisnewski zur US-Strategie: „Deutschland soll plattgemacht werden“

Bernhard Riegler hat sich mit dem Bestseller-Autor Gerhard Wisnewski über seine Einschätzungen zur aktuellen Lage unterhalten, so u.a. über Washingtons perfide Strategie in Europa. Und Wisnewski sprach wie üblich Klartext. Die Strippenzieher im Pentagon hätten den Stellvertreterkrieg gegen Russland von langer Hand geplant und dabei würden gleich zwei Pläne umgesetzt, nämlich Russland und Deutschland zu entzweien und beide gleichermaßen zu schwächen. Die deutschen Regierungsmitglieder sind bei diesen Spiel lediglich willige nützliche Idioten.

Gerhard Wisnewski zur US-Strategie

Ebenfalls zum gleichen Thema:

Studie der Randcorporation


Wenn man dann noch sieht, dass dem deutsche Volk allabendlich der falsche Feind präsentiert wird, verliert man langsam das Gottvertrauen.


Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung