Dein Argument ist wirklich noch wesentlich schwächer

Mephistopheles, Datschiburg, Donnerstag, 29.09.2022, 18:12 (vor 61 Tagen) @ FOX-NEWS4486 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Donnerstag, 29.09.2022, 18:57

Wenn man in Russland zu der Ansicht gelangt ist, daß auf absehbere Zeit diese Pipelines nicht mehr genutzt werden, was sind sie dann noch wert? Man hat mit dem Westen abgeschlossen und wird mittelfristig andere Märkte bedienen.

Eben nicht! Man hat mit der gegenwärtigen westlichen Führungselite abgeschlossen. Was also wäre ein besseres Argument für den Austausch dieser, wenn das Gas sofort wieder fließen würde, falls man sich im Westen zu einem Austausch der Elite entschließen könnte?

Allerdings scheint es, das es eben welche gibt, die genau das befürchten und deswegen dieser Lösung einen Riegel vorschieben wollen.

Kleiner Tipp: Russen waren es nicht.

Grüße

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung