Wenn das Konzept ....

NST, Südthailand, Donnerstag, 29.09.2022, 12:40 (vor 516 Tagen) @ Plancius3131 Views
bearbeitet von NST, Donnerstag, 29.09.2022, 12:45

Unsere Blase ist sehr klein. Die Leute in der großen Blase des Mainstreams ticken ganz anders.

..... von Pyakin mit dem Globalen Prädiktor nur halbwegs stimmt, steht dieses Konstrukt den normalen Menschen entgegen.

Dazu kommt noch, dass dieses Konstrukt einen Erfahrungsschatz von mehreren tausend Jahren sein eigen nennen kann. Aktuelle Staaten so wie sie heute bestehen, sind von diesem Konstrukt erschaffen.

Ja, ja, das gibt es natürlich nicht. Es kann ja gar nicht sein, dass wir nur programmierte Bioroboter sind. Die künstlichen Nachfolger, bekannt unter KI - das sind auch nur alles Hirngespinnste. Alles ist von Gott erschaffen und der war Demokrat - ganz sicher kein Alleinherrscher.

Es genügt völlig, ein demokratisches Konzept zu entwerfen, diesmal das Richtige und der Bildungsbürger trifft danach automatisch immer die richtigen Entscheidungen. Wir müssen nur damit mal anfangen.

Alternativ: erkenne dich selbst - erkenne den Bioroboter in dir, wie er programmiert wird und wie das Programm abgebrochen werden kann. Dann kannst du die Entscheidung treffen dich auszuschalten, ansonsten obliegt diese Entscheidung deinem Programmierer Gott.
Das einzige was erreichbar ist, ist immer wieder AN durch Programmschleifen oder AUS für immer. Davon liest man selbst bei Pyakin nichts ......
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung