Wenn schon , dann eine russische A-Waffe auf den Hafen Rotterdam oder Hamburg

Joe68, Donnerstag, 29.09.2022, 11:55 (vor 63 Tagen) @ Manuel H.2277 Views

Dann sterben ein paar 100.000 Zivilisten, allerdings wird den politisch/militärischen Machthabern klar gemacht dass sie nicht in Gefahr sind und es bleibt eine Verhandlungslösung offen.

Nebenbei wird den Transatlantikern aber eine grosser wirtschaftlicher Verlust beigefügt, der aber, da die grundsätzlichen Staats- und Machtstrukturen nicht in Frage gestellt werden, nach ein paar Jahren harter Arbeit wieder ausgeglichen werden kann.

Die Chinesen wären zweifelsfrei in der Lage beim Wiederaufbau zu helfen. Win-Win-Win für die Machtzentren der Welt, Verlust bleibt auf Kontinental-Europa beschränkt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung