Ich tippe nachdrücklich auf eine Gemeinschaftsaktion ..

Beo2, NRW Witten, Mittwoch, 28.09.2022, 18:03 (vor 64 Tagen) @ Andudu3147 Views
bearbeitet von Beo2, Mittwoch, 28.09.2022, 18:53

.. von Ukraine und Polen. Diese beiden Länder sind sich ja seit einiger Zeit besonders eng im Hass auf Russland und auch militärisch verbunden. Sie besitzen auch ausreichende kriminelle Energie und das Interesse, um eine solche (politisch hoch riskante) Aktion durchzuführen. Den Schweden (oder den Dänen) ist so etwas absolut nicht zuzutrauen; es fehlte auch ein Grund.

Die Sache musste sehr schnell und unauffällig ablaufen, z.B. bei Nacht, was praktisch nur von der polnischen Küste aus unentdeckt möglich ist. Zum Einsatz kam vermutlich ein kleines bemanntes(?) U-Boot mit Roboterarmen (und Sprengladungen). Die USA standen möglicherweise mit ihren Aufklärungsflugzeugen Schmiere, damit die Täter nicht durch fremde Schiffe oder Flugzeuge zufällig ertappt werden.

Was mir nun ganz schlimm erscheint : Dies könnte ein ausreichender Grund und Rechtfertigung für Russland sein - bei ausreichenden Verdachtsmomenten - gegen Polen militärisch vorzugehen : mit Krieg gegen Polen. Das Ding wird jedenfalls "sehr hohe Wellen" schlagen.

Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung