Erdbebenstationen registrierten Nord-Stream-Explosionen

hörby, Mittwoch, 28.09.2022, 04:08 (vor 63 Tagen) @ Andudu5298 Views

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/aussenpolitik/id_100058804/nord-stream-...

Immer mehr deutet darauf hin, dass an den Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 Sprengsätze detoniert sind. Erdbebendaten liefern klare Hinweise.

Wenig spektakuläre Messwerte von Seismogrammen mit spektakulärem Hintergrund: Erdbebenmessstationen haben Erschütterungen in der Ostsee festgehalten, die offenbar von den Explosionen an Nord Stream 1 und Nord Stream 2 stammen. Die Signale sind nicht mit natürlichen Beben zu erklären.

Anne Strømmen Lycke, Chefin des norwegischen

--
Mfg.H.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung