Der Vorteil der Arbeitsteilung besteht im allgemeinen in ihren Kostenvorteilen. Das ist jedoch kein Naturgesetz. Gelegentlich kann es passieren, dass es billiger ist, die Dinge selber zu machen

Mephistopheles, Datschiburg, Dienstag, 27.09.2022, 17:46 (vor 61 Tagen) @ Olivia1163 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Dienstag, 27.09.2022, 18:46

Da der Helfer auch davon sprach, dass sehr viel Privatinitiative vor Ort vorhanden war, dass aber die Behörden nicht oder nur schleppend funktionieren, ging ich davon aus, dass privat getan wurde, was ging. Immerhin ist das eine erfreuliche Nachricht...... wenn es für alle betroffenen Bereiche gilt.

Diese Art von Preiserhöhungen werden von etlichen Stellen gemeldet. Bei einigen sind es offenbar sogar 1.000 %. Jedenfalls wurden solche Bescheide vor die Kamera gehalten. Ob es stimmt, weiß man natürlich nie. - Mein Gasversorger wollte NUR 400 % mehr haben. Wenn man die Erhöung von 2021 dazu nimmt, dann geht es auch in Richtung 500 %. Ich habe umgehend gekündigt. Aber das geht bei euch vmtl. ja nicht.

Tut mir sehr leid, dass so etwas jetzt noch zu dem Unglück, das euch getroffen hat, dazu kommt.

Insbesondere staatliche Eingriffe, aber auch Marktmechanismen können dazu führen, dass der Kosdtenvorteil der Arbeitsteilung verschwindet oder sich sogar ins Gegenteil verkehrt.

Das war vor allem nach dem letzten Krieg der Fall.

Der Unterschied war jedoch derjemige, das es damals keinem einfiel, weit und breit vorzurechnen, was sich wieder um wieviel verteuert hat, sondern man packte einfach mit an. Der kannte jenen und dieser wieder einen Driten, und so bekam man es zustande, dass man Dinge, die entweder nicht mehr vertrieben wurden oder sich extrem verteuert haten, in Eigenregie in Gang brachte, xo das es iweder lief. Damals war es auch keineswegs selten, dass man so etwas rumfahren sah: [image]

Etwas Bastelarbeit, eine Flex (gab es die damals schon?) und das Ding lief wieder.
Das ist nur ein Muster, wie man sich behelfen kann, wenn nichts mehr geht. (Was ich in deinen Beiträgen vermisse).

Kaum bekannt ist, das die Wirtschaftsleistung der BRD bereits vor der Währungsreform höher war als 1944 .

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung