Den Russen wird man das kaum in die Schuhe schieben können, das Leck ist ganz im westlichen Teil der Ostsee, tief im NATO Gebiet

Joe68, Dienstag, 27.09.2022, 09:53 (vor 64 Tagen) @ Plancius2175 Views

Nachdem die Russen, die ja nach unseren GEZ finanzierten Medien, mordend, plündernd, vergewaltigend, folternd, mies ausgerüstet, feige, usw in der Ukraine, versagen, denen wird man kaum so eine Kommandoaktion, tief im NATO kontrollierten Seegebiet, unterschieben können.

Wir wissen aber das westliche Kommandos , in aller Welt, Demokratie und und Freiheitsbomben verteilen, z.b. die Franzosen, die in einem neuseeländischen Hafen ein Greenpeace Schiff versenkt haben, um Proteste gegen ihre Atominseln zu verhindern.

Wäre ich nicht mittendrin und mitgefangen, so hat das einen großen Unterhaltungswert. Auch auf der Titanic hat die Kapelle bis zum bitteren Ende gespielt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung