Das erweitert das potentielle Schlachtfeld (Update)

Joe68, Dienstag, 27.09.2022, 07:50 (vor 61 Tagen) @ Mirko23056 Views
bearbeitet von Joe68, Dienstag, 27.09.2022, 08:01

Die Ostsee ist jetzt wahrscheinlich voller Kriegsschiffe, Sabotage Aktionen gehören zum militärischen Standard. Ob die Russen die Chance bekommen dort die Pipeline untersuchen und reparieren zu dürfen? Falls der Druckabfall durch gewollte Beschädigungen verursacht wurde, dann ist das Schlachtfeld auch auf den Atlantik erweitert worden ( z.b. Internet Leitungen, Stromkabel)

Den Europäerin, denen ein Kompromiss, der Menschen wegen, mit den Russen noch vorstellbar wird, denen wird jetzt klar gemacht das jedes ausscheren aus der US Front, hart und brutal, ggfs militärisch, verhindert wird.

Hier werden vom Werte Westen, im wahrsten Wortsinn, Brücken zum Rückzug, zerschlagen.

Andererseits wissen jetzt die Russen das der Gegner keine Skrupel kennt. Alles, was nicht durch russisches Militär abgesichert werden kann, ist Ziel eines unerklärten, westlichen hybriden Krieges. Das wird auch den Indern und Chinesen eine Warnung sein.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung