Wenn-Thesen sind simpel und beliebig, Weil-Thesen eher schwierig.

trosinette, Dienstag, 26.09.2017, 14:07 (vor 2347 Tagen) @ Nico2835 Views

Guten Tag,

Meine These, dass ein souveränes Volk sich von seiner, in der eigenen Währung
ausgedrückten Staatsverschuldung spielend leicht befreien könnte, darfst du gerne
angreifen. Ein nicht-souveränes Volk kann das halt nicht, wenn es denn nicht souverän ist – oh Wunder.

Bevor ich Deine These angreife, wäre zu klären, was es mit dem souveränen Volk und seiner möglichen Existenz auf sich hat.
Ich glaube nicht an die Möglichkeit eines souveränen Volkes. Solltest Du Deinen Glauben an die Möglichkeit eines souveränen Volkes ausformulieren,
wären mir Weil-Thesen lieber als Wenn-Thesen.

Also nicht: "Ein Volk ist souverän wenn,..." oder "Die Befreiung von Staatsschulden ist ein Kinderspiel, wenn...."

Sondern: "Ein Volk kann souverän sein, weil…"

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung