Überlegung zu Parlamentstaktik: SPD als stärkste „Oppositionspartei“ und Jamaika wird für die Globalstrategen hingebogen.

Yellow++, Sonntag, 24.09.2017, 21:36 (vor 2348 Tagen) @ Sylvia2245 Views

Hallo Sylvia.

Ich gehe davon aus, dass die Position der AfD als zweitstärkste Oppositionspartei durch die SPD geschwächt wird. Die Verkündung der Oppositionsrolle der SPD kam nach 18:00 so prompt, als wäre sie schon länger beschlossen. Diese Verkündung wird auch in keiner Weise diskutiert, sondern als selbstverständlich und lange bekannt hingenommen. Im Selbstbedienungsladen lassen sich alle Widersprüche einer Jamaikakoalition durch großzügige Verschwendung von Finanzmitteln aufheben. Kann es sein, dass die AfD nur als stärkste Oppositionspartei den Untersuchungsausschuss allein durchsetzen kann?

Bis auf die AfD würde mir da niemand einfallen. Von den anderen Parteien
hat sich doch jeder mit schuldig gemacht.

Die FDP hat in Wahlkampf angegeben, für einen solchen Untersuchungsausschuss zu sein. Aber auf keinen Fall in einer Jamaika-Koalition.

--
Mit Grüßen
Yellow++

Les Brigandes - Jeanne d'Arc (Ich fand ein Schwert)
Enchanter - Dragon Age Inquisition (Gingertail Cover)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung