Nein, Wagenknecht, eine Pseudolinke

Ashitaka, Sonntag, 24.09.2017, 18:55 (vor 2341 Tagen) @ rattrap2309 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 24.09.2017, 19:11

Und nachdem die AfD nun drittstärkste Kraft im Lande ist, werden wir mit ansehen, wie die Linke und insbesondere Frau Wagenknecht ihr wahres politisches Gesicht zeigen. Frauke Petry hat ja schon mehrfach in der Vergangenheit erklärt, dass die Zucht und Ordnung ausstrahlende Wagenknecht mit ihren Forderungen eine starke Werbefigur für die AfD darstelle, dass sie nur zur AfD wechseln müsse. Was nun möglich wird, darüber dürfte sich Frau Wagenknecht stillheimlich mehr freuen, als über die Tatsache, dass die AfD dabei im oppositionellen Rampenlicht stehen wird.

Und das wird sehr sehr schnell allen klar werden (Stichwort: Untersuchungsausschuss).

AfD und Linke kommen zusammen

Die AfD-Wähler haben heute allen grund zu feiern.

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung