Einige komische Antworten... vieles schon geregelt.

WhiteEagle, Sonntag, 24.09.2017, 15:55 (vor 2461 Tagen) @ smiths744728 Views

Hallo in die Runde,

Zunächst einmal zum Fahrgeräusch. Bis zu einer gewissen Geschwindigkeit (ich glaube 10 km) müssen Elektroautos ein "Fahrgeräusch" von sich geben. Ab dann kann man die Reifen hören.

Zum Rettungsdienst. Bin selber Notarzt. Da ist Benzin nicht wirklich gefährlich. Das gefährliche aber sind die ganzen Sprengladungen für die verschiedenen Airbags. Die Feuerwehr hat extra eine App auf einem Tablet um die Informationen aller Hersteller über die genaue Lage der Sprengkapseln abzurufen.
Mein letzter Stand war übrigens, daß Audi und BMW als einzige 10.000 Euro von jedem Kreis dafür verlangen. ALLE anderen Hersteller stellen das kostenlos zur Verfügung.
Durch die Leitungen im Fahrzeug selbst fließt genau soviel Strom wie in anderen Fahrzeugen.

Gruß

WE


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung