Deutschland war auch mal schön

Tempranillo, Sonntag, 24.09.2017, 10:44 (vor 2392 Tagen) @ n0by2118 Views

Einen schönen Sonntag, Noby,

"Leben wie Gott in Frankreich." Bei dieser kleiner Herbstfahrt wird mir so
recht klar, was die Menschen damit meinen. Frankreich im herbstlichen
Sonnenschein mit all seinen Heldendenkmälern, Kathedralen, Flüssen,
Weinbergen, Feldern ist wunderschön.

Das war Deutschland auch einmal ... dann wurde es demokratisiert.

[image]

Nie zuvor hätten Europas Völker, vor allem die Deutschen, eine Jeanne d'Arc nötiger gehabt als jetzt. Sie hat Frankreich von den englischen Besatzern befreit.

Zwischen der Tafel für Jeanne d'Arc und diesem Denkmal, das an gefallene amerikanische Panzersoldaten erinnert, besteht ein gewisser Widerspruch. Jeanne d'Arc steht für tatsächliche Befreiung! Die auch in Frankreich flächenbombenden, raubenden, plündernden, mordenden und vergewaltigenden US-Soldaten waren nur Wegbereiter der liberalkapitalistisch-demokratischen Völkerversklavung. Louis-Ferdinand Céline hat das schon 1936 geahnt, und Francis Delaisi darüber 1942 ein Buch veröffentlicht.

[image]

Wie immmer Danke für Deine großartigen Berichte

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung