Wer hätt's gedacht, der Kleinkrieger sieht sich abermals zur Intervention determiniert

Zarathustra, Dienstag, 19.09.2017, 15:38 (vor 2402 Tagen) @ MausS2320 Views

Den Schwarm wirst Du in Zukunft genauso gut begreifen wie Du ihn in der Vergangenheit begriffen hast, nämlich nicht mal im Ansatz.

(viel wahrscheinlicher aber eher nur temporär, weil gerade nicht passend)
und bringt es uns nun verschämt hintenrum zur Kenntnis:

'Verschämt', ferndiagnostiziert unser aller Alien-Esoteriker.

Unsinn, die sind nicht dem eigenen Land verpflichtet, sondern

der[/b][/u]

Organisierten Gewalt im Land... *


Tja, da hat er wohl ausgedient, oder Mittagspause, oder hat sich mal kurz
hingelegt - der Schwarm der Menschen in Nordkorea...
[[euklid]]

Oder gab es den gar nie?

Fragen über Fragen! [[freude]]

Die 'Fragen' eines Laien, der Widersprüche zu wittern glaubt, wo keine sind. Der Schwarmorganismus ist ein Wettstreit widerstreitender Kräfte. Als ob ein Schwarmorganismus nicht dazu in der Lage wäre, sich selbst zu kasteien, Gewalt gegen sich selber zu organisieren, delegieren oder tolerieren. Die Instrumente zu dieser Selbstkasteiung und Selbstzerstörung sind diesem Organismus nicht verpflichtet, sondern sind schlicht Instrument zu dessen Zerstörung.

Ausserdem sind anthropogene Schwarmorganismen nicht identisch mit dem Land. Na ja, so 'denken' Anthropozentriker halt. Im Flachland war der Horizont schon immer etwas tiefer, meinte jedenfalls kein Geringerer als der unbekannteste Schriftsteller aller Zeiten: Frank N. Stein.

Andererseits bin ich mir ja ziemlich mir sicher, dass da einfach nur das
Unterbewusstsein der ansonsten sich selbst vor sich hergetragenden
Intelligenz ein Schnippchen geschlagen hat.

Deine Gewissheiten sind die Gewissheiten eines Alien-Esoterikers. Das muss man sich immer vor Augen halten.

Das argumentierte halt spontan, wie's gerade passte. [[top]]

Ein geistiger Eiertanz ohnegleichen, gleich dem eines gewissen die
Zivilisation so umfassend total rundherum in jeder Hinsicht und ganz
gewaltig grundsätzlich ablehnenden, stolz modernst E-Bike fahrenden
Bitcoin-Jubelpersers.

Jeder blamiert sich hier, so gut er eben kann. [[top]]

Sagt ausgerechnet ein Stubenhocker, der hunderte Fotos schiesst, wenn er sich mühselig zu Fuss durch die Gegend zu schleppen versucht.

Stolz auf ein E-Bike? Dir kann man wohl nicht mehr helfen.

Wenigstens aber bin ich also damit Gottseidank nicht allein!
[[hüpf]]

Fröhlich grüßend

MausS

* Wenn man allerdings ganz konsequent alle nordkoreanischen Nordkoreaner
in ihrer Gesamtheit als organisierte Kriminelle determiniert sieht,
dann stimmt's wohl doch wieder, das mit dem Schwarm... [[sauer]]

[[rofl]]

Jetzt geb' ich mich lieber doch geschlagen, Meister! [[herz]]


Hoffnungsloser Fall


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung