Bundestagswahl: Bitte um Mithilfe bei Prognose

PPQ ⌂, Pasewalk, Montag, 18.09.2017, 07:42 (vor 2400 Tagen)4231 Views

Guten Morgen,

wir haben uns als Test eine neuartige Funktion zur Prognose der Ergebnisse der Bundestagswahl eingebaut. Dabei geht es darum, die Ergebnisse der teilnehmenden sechs großen Parteien durch möglichst massenhafte Vermutung auf einen Wert einzugrenzen bzw. die Größe der Abweichung nach oben oder unten aufgrund des sich aus dem Schnitt der Schätzungen der Teilnehmer ergebenden Wahrscheinlichkeit abzuschätzen.

Das funktioniert umso besser, je mehr Teilnehmer der von uns "Wahl-O-Rat" genannte experimentaldemoskopische Test hat.

Deshalb hier die Bitte, war eine Minute Zeit hat, einfach zwölfmal Kästchen klicken. Im Moment zeichnet sich schon eine gewisse Tendenz ab, aber wie gesagt, mit mehr Teilnehmern wäre die belastbarer.

Hier geht es zum Wahl-O-Rat

Die Ergebnisse werden hier am 24. morgens veröffentlicht.

--
Wir sprechen verschiedene Sprachen. Meinen aber etwas völlig anderes. www.politplatschquatsch.com


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung