Bitcoin Transaktionskosten bleiben weiterhin ein Problem - BCC/BCH überholen

Sundevil, Freitag, 25.08.2017, 20:03 (vor 2423 Tagen) @ Sundevil2491 Views

Wir erinnern uns. Satoshi sah eine Blockchain mit grösser werdenden Blöcken vor. Darum drehte sich in den letzten Jahren eine heftige Debatte, die die Bitcoin Community spaltete.

Jetzt wurde ein intelligenter, aber neuer Weg begangen, nämlich Segwit. Segwit wurde unter der Prämisse promoted, mehr Sicherheit und Transaktionsbandbreite zu schaffen. Doch dies ist bisher nicht der Fall.

Bitcoin Cash hat jetzt wieder 36% der Hashing Power und es bleibt weiterhin spannend.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung