Lassen wir Rudolf Augstein zu Wort kommen

Monterone, Dienstag, 22.08.2017, 12:32 (vor 2435 Tagen) @ Orlando4248 Views

Rudolf Augstein: *Es kommt unter diesem Aspekt nicht so sehr darauf an, daß die Demokratie nach ihrer ursprünglichen Idee funktioniert, sondern daß sie von der Bevölkerung als funktionierend empfunden wird.*

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46390405.html

Der nächste wichtige Schritt bestünde darin, zu erkennen, daß die von Augstein festgestellte Differenz zwischen ursprünglicher demokratischer Idee und real existierender Demokratie eine Chimäre ist.

Monterone


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung