Vorschläge zur Entlastung des neuen Chefs

DerSuchende, Montag, 21.08.2017, 21:54 (vor 2430 Tagen) @ Balu3973 Views

Hallo Balu,

du sprichst mir aus der Seele! Diesen Eindruck habe ich auch gewonnen. Mir fällt seit längerer Zeit auf, dass unglaublich viele Threads eröffnet werden, es zum Teil zu vielen Antworten, aber mit kaum mit stichhaltigem Wissen, kommt. Ich kann Elli hier nur bewundern, wie er es geschafft hat all diese Beiträge durchzulesen und als Rechtschreibkorrektur zu korrigieren. Er hat dem Forum eine Richtung und Ziel vorgegeben, was heute nun nicht mehr der Fall ist. Die Fortführung des Forums ist zu begrüssen, aber wir können meiner Meinung nach nicht vom neuen Chef die Leistungen erwarten, die Elli für das Forum erbracht hat. Momentan fehlt es aus meiner Sicht an Personen, die dem Forum neue Leitplanken geben.

Meine Vorschläge, um einen Diskurs möglich zu machen, und um den neuen Chef zu entlasten, wären:

1 .Mehrere Moderatoren einzusetzen, die dem Forum über längere Zeit erhalten geblieben sind, um den Threads und deren Antworten zu lesen und gegebenenfalls einzuschreiten.

2. Sich die Verfasser selbst überlegen, ob schon wieder ein «neues altes» Thema von vorne Diskutiert werden muss.

3. Mehr Disziplin, um sich an laufenden Diskursen zu beteiligen

4. Lieber auch mal nichts sagen![[zwinker]]


mit Grüssen ins Forum
DerSuchende

--
Wer suchet, der findet. Dadurch erschaffen wir uns unsere eigene Welt!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung