Flashcrash

SevenSamurai, Montag, 21.08.2017, 21:31 (vor 2430 Tagen) @ Steppke1728 Views

Dagegen wird der
Flashcrash vom 6.
Mai 2010
aussehen wie ein laues Lüftchen.

Ist IMHO kein Problem.

Wie damals wird man 1. die Notierung der Kurse aussetzen und 2. die Geschäfte rückabwickeln.

Mit anderen Worten: Der Zwischenfall wird annulliert, mit den Daten des Vortages und einem "reparierten" Computersystem wird weitergemacht.

Sollte ein Big Player doch übel dastehen, wird die FED ihm Geld geben.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung