Wenn nicht alles so klar wäre

Monterone, Montag, 21.08.2017, 15:12 (vor 2429 Tagen) @ nereus4868 Views

@Taurec hat nicht geflennt – er hat nüchtern die Lage beschrieben.
Im Unterschied zu Dir, hält er die Demokratie – ähnlich wie @Monterone
– für eine Mogelpackung. Das tust Du nicht, die möchtest sie noch
verändern.

Hallo nereus,

wenn nicht alles so klar wäre und Schwarz auf Weiß nachgelesen werden könnte!

*Der Wähler hat dem Kandidaten ein Stück Papier gegeben und bekommt im Gegenzug wohlklingende Phrasen. (...) Der Finanzier endlich, der ihm Geld gegeben hat, bekommt im Gegenzug große Aufträge, die ihm zehn mal mehr einbringen als er ursprünglich aufgewendet hat*, (Francis Delaisi, Die Finanziers der Demokratie, Paris, 1910).

Über die Demokratie als Form der parlamentarisch camouflierten Geldherrschaft gibt es seit Mitte des 19. Jahrhunderts ein paar Dutzend Bücher, von denen eines besser ist als das andere, und die ich anpreise wie Sauerbier.

Monterone


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung