Wir Feinde des allgemeinen Wahlrechts hören nicht auf...

Fidel, Montag, 21.08.2017, 13:14 (vor 2427 Tagen) @ Lechbrucknersepp4754 Views

Zum Thema Wohlstand sei Prof. Kruse genannt -
https://www.youtube.com/watch?v=xox8d9onvhU
-das Verdaddeln unserer Oma ihrem kleinen Häuschens ist erfolgt.

Verbesserungen an einem zerstörten Unternehmen? Wozu? Der Wohlstand ist bereits Illusion auf Kosten der Vergangenheit und Zukunft.

Was nach der Pleite kommt ist Wunschdenken und hängt nicht vom Gelben Forum ab.

An dieser Demokratie nehme ich nicht mehr teil, denn ich will niemanden parasitieren und nicht ausgesaugt werden. Eine Schuld für die Gegenwart trägt man erst ab dem Erkennen des Übels - was meinen Ausstieg zu Folge hatte.

Mein persönlicher Wunsch ist die Abnabelung der Individuen von kollektiver Bestechen mit fremdem Eigentum. Hört das auf, hat Politik keinen Zweck mehr.

Alle menschlichen Probleme vom Straßenbau über Krankenversicherung oder Verteidigung musste jeder zuvor und auch zukünftig bezahlen.


Wir Feinde des allgemeinen Wahlrechts hören nicht auf, uns über den Enthusiasmus zu wundern,
den die Wahl einer Handvoll Unfähiger durch einen Haufen Inkompetenter weckt.

Nicolas Gomez Davila


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung