Was man in einer Demokratie nicht darf

Rotweintrinker, Montag, 21.08.2017, 11:56 (vor 2427 Tagen) @ Lechbrucknersepp4963 Views

Mit diesen ewigen

demokratiezersetzenden Andeutungen wird das Gelbe Forum lediglich
angreifbar. Ich schreibe es nochmals: Wenn jemand die Demokratie abschaffen
will, wird von Amts wegen ermittelt. Wenn im Gelben solche zersetzenden,
defätistischen Beiträge dominant werden, ist es irgendwann ein Leichtes
zu sagen: Das DGF - da tummeln sich doch eh nur Demokratiefeinde...

Ist es nicht verdächtig, dass man in einer Demokratie alles in Frage
stellen darf, nur nicht die Demokratie selber?
"Defätistisch" heißt, sich im Zustand der Mutlosigkeit und Resignation
befindend.Ein solcher Zustand, in unserer Demokratie in Bezug auf diese Demokratie geäußert, kann also schon zum Maulkorb führen. Da muss es doch
irgendwo im Hinterstübchen klingeln!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung