Auf Du und Du mit der Demokratie

Lechbrucknersepp, Sonntag, 20.08.2017, 22:04 (vor 2429 Tagen)8567 Views
bearbeitet von Lechbrucknersepp, Sonntag, 20.08.2017, 22:40

Liebe Leute,

ich habe den Eindruck, dass so mancher glühende_Aluhut(TM) im Volke sowie auch der eine oder andere in diesem elitären gelben Zirkel unsere Demokratie und ihre Funktionsweise einfach nicht 100-prozentig verstanden haben. Teilweise wird zu viel selbstbestätigend nur in eine Richtung gedacht...

Kein Wunder, bei der Kanzlerin. Aber gleich Fascho-Gedanken in der Filterblase aufbauen?
Ich bitte Dich! Was ist los mit Dir? Lass mich dem etwas entgegensetzen. Danke.

Das hört sich arrogant an und ist teilweise genau so gemeint.

Wer sich nicht die Mühe macht, die Mechanismen unserer Demokratie zu verstehen und mit anderen Modellen zu vergleichen (wie bspw. dem Schweizer Modell seit 1891 oder von mir aus dem nie umgesetzten Strasserismus), der soll in Sachen Gesellschaftsform bitte...[Neuformulierung...] einen Gang runter schalten.

Zwei Fortbildungsvideos, die zwar die Demokratie und ihre Mängel nicht besser machen, aber wenigstens das Verständnis darüber erhöhen, möchte ich hier anempfehlen.
Sind beide brandaktuell.

Ich hoffe danach sinkt das Mimimi über die Tatsache, dass nicht alles perfekt ist auf ein Level, auf dem man sagen kann: Gut, dann verbessern wir das System. Und nicht: Wir müssen wahlweise auf Bäumen, in Kalifaten, Matriarchaten, Bonobo-Zoogehegen oder nicht näher definierten faschistoiden Gesellschaftsformen leben.

Nein. Wir müssen einfach die Probleme begreifen und verbessern wollen.

I.) Die Weltraumaffen: Systemlinge unter sich

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Zu Gast ist "Alvar", den Betreiber des Kanals "Wen wählen" und (ehem.) wissenschaftlichen Mitarbeiter des Bundestages:
Erst lassen sich die Weltraumaffen unklare Mechanismen im politischen Tagesgeschäft erklären und dann grillen sie ihn wegen #NetzDG, das er verteidigt. Mir geht es um den Demokratie-Part.
https://www.youtube.com/watch?v=x9dpzW_h4Zw

II.) Jens Spahn im Interview mit Tilo Jung
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Welches Kellerkind_mit_Autismus (TM) will mir erzählen, dass mich der Typ über seine demokratische Arbeit anlügt? Einfach mal zuhören und verstehen wollen, die Herren Antidemokraten. Danke.
https://www.youtube.com/watch?v=iau53Ly6bJ8

Ich schreibe das übrigens als Mitarbeiter der "Demokratie Leben!"-Stiftung (lacht).

Es wäre schön, wenn wir hier mal ein bisserl mehr ins Detail gehen, wenn wir über "das System" reden. Nicht nur mit Buzzwords, sondern echt! Auch mal fragend, wie politische Entscheidungen zustande kommen.

Ich freue mich insbesondere auf eine Debatte mit Fundamentaldemokratiekritikern.

P.S. Kennt noch jemand die Weltraumaffen?
Engagieren sich für Freiheit, insbesondere Meinungsfreiheit. Echte Helden!
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung