Goldstücke aus Saudiarabien sehen auch andere bereits

Dan the Man, Sonntag, 20.08.2017, 18:22 (vor 2429 Tagen) @ FOX-NEWS2768 Views

In meinen Szenarien werden uns in naher Zukunft auch saudische
"Goldstücke" geschenkt. [[top]]

Grüße

Gemäß Export Land Model (ELM) muss es früher oder später zum Exodus aus Saudiarabien kommen, ganz unabhängig vom Ölpreis. Der relative Teil des geförderten Öls, der für den Export zur Verfügung steht, wird immer kleiner -> immer weniger Staatseinnahmen, nix mehr zu beißen.

Der Ansatz des thermodymischen ETP-Modells der Hills Group ist zwar ein anderer, führt aber zum gleichen Ergebnis und zur Folge -> Raus aus Saudiarabien.

Wohin?

Beim ELM könnten die Goldstücke erstmal noch nach Deutschland kommen. Das Merkel'sche Nichtvorhandensein einer Obergrenze gilt auch für Saudis.

Beim ETP-Modell scheidet das aus, da es dann in D genausowenig Harz4 geben wird wie in Saudiarabien. Das ETP-Modell sieht das Ende der Ölförderung aus physikalischen Gründen vor den Auswirkungen des ELM eintreffen, wenn ich es richtig verstanden habe. Und zwar in 7 - 10 Jahren, was praktisch niemand auf dem Radarschirm hat.

Ich hatte mir bis vor einiger Zeit den Spaß geleistet, den tatsächlichen Ölpreis in Verhältnis zum maximal erschwinglichen Preis des ETP-Modells zu setzen, und da war glockenklar, dass der Ölpreis diesem Modell ziemlich genau folgt, ca. 65 - 85 % des maximal erschwinglichen Preises.

Leider war ich in den letzten Monaten nicht mehr in der Lage, mich drum zu kümmern.

In ein paar Jahren wissen wir mehr.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung