Orgasmen des laufenden Schwachsinns

Monterone, Freitag, 18.08.2017, 15:37 (vor 2434 Tagen) @ DT1676 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 18.08.2017, 16:00

Jetzt drehen sie völlig am Rad. Bill Blasio, Bürgermeister von New York, hat entschieden, eine Tafel entfernen zu lassen, die an Marschall Pétain erinnert.

In einem Tweet schreibt er: *Nach den gewaltsamen Ereignissen von Charlottesville wird die Stadt New York alle Symbole des Hasses überprüfen, die sich auf ihrem Boden befinden.*

In einem zweiten Tweet präzisiert er, die erste zu entfernende Plakette werde die des Nazi-Kollaborateurs Marschall Petain sein, die sich im Finanzviertel befindet, dem Canyon of Heroes.

*Globalistisches Delirium* nennt das E&R.

Das ganze Ausmaß der volldemokratischen Übergeschnapptheit versteht man erst, wenn man weiß, daß Pétain nur ausbaden mußte, was ihm die Demokraten unter Bruch der hochheiligen republikanischen Verfassung eingebrockt haben, die Kriegserklärung an Deutschland und anschließende blamable Niederlage.

Zum Dank dafür, daß er, ein treuer Diener seines Landes, den Dreck weggeräumt hat, den ihm die Republik hinterlassen hat, wurde er nach der Befreiung zum Tod verurteilt.

Pétain konnte die Deutschen nicht leiden, er war im Grunde seiner Seele amerikanophil, weil er genau wußte, wem Frankreich seinen Sieg in WK1 zu verdanken hatte.

Genutzt hat's ihm nichts. Wer sich mit Angloamerika einläßt, kann Gift drauf nehmen, irgendwann verraten und an's Messer geliefert zu werden.

Monterone

http://www.lapresse.ca/international/etats-unis/201708/17/01-5125302-le-maire-de-new-yo...

https://www.egaliteetreconciliation.fr/Delire-mondialiste-le-maire-de-New-York-veut-enl...

PS.
Daß unter Bruch der Verfassung und weiterer Gemeinheiten die Kriegserklärung an Deutschland erfolgte, könnte man als Präzedenzfall für Merkels Politik der Teilnahme an Angriffskriegen und des permanenten Rechtsbruchs betrachten.

Außerdem sähe man, würde man nur endlich hinschauen und sich nicht wie ein Kind die Augen zuhalten, was die von den Demokraten tagaus, tagein beschworenen rechtsstaatlichen Grundsätze, Verfassungen und Deklarationen wert sind: keinen Schuß Pulver, bestenfalls dazu tauglich, den ganzen Paragraphenkrempel mit in's Sch...haus zu nehmen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung