Gutjahr ist vorerst verbrannt - doch vielleicht gibt es Ersatz

nereus, Freitag, 18.08.2017, 09:43 (vor 2432 Tagen) @ DT2996 Views

Hallo DT!

Hier eine interessante Nachricht zum Thema.

20.43 | Focus: Ein Verdächtiger ist von der Polizei erschossen worden. Ein Mann wurde festgenommen.

Die Leseratte mit einem bemerkenswerten Hinweis:
Mir stößt gerade etwas auf. Ich habe erst jetzt den Fernseher eingeschaltet und stolpere auf N24 direkt über den israelischen "Terrorismusexperten" Shlomo Sphiro, der dort im Studio sitzt und die Ereignisse kommentiert. Dieser Herr stand auch direkt nach dem Attentat in Berlin vor den TV-Kameras. Er behauptete damals, nur Minuten vorher selbst noch auf dem Platz gewesen zu sein und in einem benachbarten Hotel (mit Blick auf den Platz?) zu wohnen. Ich erwähne jetzt keinen anderen Namen, aber ...

Quelle: https://bachheimer.com/terror-und-attentate

Inwiefern diese Quelle sauber sprudelt, kann ich im Moment nicht sagen.

Außerdem ist "im Studio sitzen" sehr freizügig interpretierbar.
Wurde er nur zugeschaltet von irgendwo, war er in Barcelona vor Ort oder "nur zum Interview in Berlin"?

Zu Weihnachten Berlin 2016 war er tatsächlich kurz zuvor vor Ort, für Barcelona ist das für mich noch offen.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung