Eine ergänzende Anmerkung meinerseits hierzu

Hausmeister, Donnerstag, 17.08.2017, 12:59 (vor 2440 Tagen) @ Loki2727 Views

Hallo Orlando,

ich befürchte, da liegt ein Missverständnis Deinerseits vor, denn die
Worte von HM waren doch eigentlich einwandfrei auf den Themenersteller und
die fehlenden Belege für seine Behauptungen gerichtet? Und die Diskussion
entwickelte sich ja erst wegen meiner längeren Antwort so, deshalb fühlte
ich mich schon auch angesprochen.

Dass HM Dich gemeint hat, wäre mir nie in den Sinn gekommen.

Ich vermute mal, dass HM einfach den ganzen Faden im Zusammenhang gelesen
und seine Antwort dann lediglich unter den zuletzt eingegangenen Beitrag,
nämlich Deinen, angefügt hat.

Und ich persönlich fand Deine Antwort astrein, weil man heute Rückgrat
zeigen und moderat wirken sollte, wie Du es ja getan hast.

Ich bin genauso froh darüber, dass Deine Antwort so dasteht, wie ich froh
bin, dass der Thread dann gesperrt wurde.

Was die Sperrung des Threads betrifft, hast Du, @Loki, recht - ziemlich genau so wollte ich verstanden werden.

Dass ich dann gerade auf das "Posting" von @Orlando hin reagiert habe, das hat allerdings etwas mit dessen Auftreten zu tun.

Aber die (zumindest vorübergehende) Sperre des Threads hatte ich bereits zuvor ins Auge gefasst.
So nach dem Motto "wenn die [[zwinker]] sich jetzt noch weiter in dieser Weise zoffen, dann werde ich das erst mal unterbinden".

& Gruß

HM

--
Alles, was man in dieser Zeit für seinen Charakter tun kann, ist, zu dokumentieren, daß man nicht zur Zeit gehört.
Johann Gottfried Seume


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung