China hat die Regeln aufgestellt

Naclador, Göttingen, Donnerstag, 17.08.2017, 09:09 (vor 2492 Tagen) @ ebbes1729 Views

China hat angesagt, dass es im Falle eines offenen Angriffs oder Regime-Change-Versuchs (Prust! In Nordkorea? Never ever!) durch die USA Nordkorea beistehen wird, sich im Falle eines nordkoreanischen Erstschlags dagegen neutral verhalten wird (Nachzulesen zum Beispiel bei Herrn Neun, https://www.radio-utopie.de/2017/08/12/analyse-die-kriegslobby-hat-verloren-chinas-geop...

Damit sind die Spielregeln klar. Trump kann jetzt jederzeit seinen neuen Koreakrieg haben. Er muss nur eine False-Flag-Attacke auf Guam starten. Sowas zieht die CIA doch an einem Wochenende durch. Hoffen wir, dass er nicht will.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung