Deine Beispiele hinken.

ebbes, Donnerstag, 10.08.2017, 19:26 (vor 2303 Tagen) @ Herb2459 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 10.08.2017, 19:43

Hallo Herb.

Denn die USA will sich ja den Menschen der Welt, die es noch nicht kapiert haben und fleißig die Systemmedien konsumieren, als Hort der Freiheit und Demokratie darstellen.

Da greift man kein Land atomar an, welches keine Nuklearwaffen besitzt.
Außerdem würden dann alle Länder versuchen, so schnell wie möglich welche zu bekommen.

Aber Nordkorea können sie der Welt erklären.
Bevor die angreifen, machen wir es.
Guam dafür zu opfern ist es denen ganz sicher wert.

In unseren Medien wird es dann so dargestellt.
Der Polizist der Welt hatte keine andere Wahl und musste "durchgreifen".
Die Autorität wird gestärkt und die Länder habe wieder mehr Angst und Respekt vor dem Imperium.
Wenn du nicht brav bist, dann geht es dir so wie Nordkorea.
Natürlich funkt das nur bei ihren Vasallen.

Es ist schwer so sachlich und emotionslos zu schreiben, wenn so viele Menschen dabei sterben könnten.
Aber die Angestellten im Pentagon machen das auch. Also müssen wir genauso denken.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung