Der "Militärisch-Industrielle-Komplex" will endlich ==> Taktische Kernwaffen einsetzen lassen...

Reffke, Donnerstag, 10.08.2017, 12:47 (vor 2504 Tagen) @ Ulli Kersten3331 Views

Hallo Ulli und allerseits,

Der "Große Plan" denkt an Alles und zieht es durch!
==> Taktische Kernwaffen (auch nukleare Gefechtsfeldwaffen genannt) sollen ähnlich wie konventionelle Waffen zur Bekämpfung gegnerischer Streitkräfte eingesetzt werden. Ihr Wirkungskreis und in der Regel auch die Sprengkraft sind deutlich geringer als bei strategischen Waffen. Die kleinste taktische Atomwaffe im Truppendienst hat eine Sprengkraft von circa 0,3 kT. Der geringe Wirkradius soll einen Einsatz relativ nahe an den eigenen Positionen erlauben.
Quelle: Wikipeadia

Der "Militärisch-Industrielle-Komplex" wird in diesem kurzen Video hervorragend erklärt:
Eisenhower und Kennedy - Die vergessenen Warnungen

Erhellend dazu dieser Redeausschnitt von Wesley Clarke:
Wes Clark - America's Foreign Policy "Coup"

Hier die ganze Rede mit Register:
http://library.fora.tv/2007/10/03/Wesley_Clark_A_Time_to_Lead

MfG, Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung