Es den Siegermächten gleichtun

trosinette, Donnerstag, 10.08.2017, 09:59 (vor 2509 Tagen) @ Monterone2640 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 10.08.2017, 10:57

Guten Tag,

Kümmere Dich bitte um Inhalte und verzichte darauf, Persönliches zum Thema zu machen.

Ich habe gestern dann ganzen Tag in der revisionistischen Giftküche gestöbert und kann mich trotzdem nicht dazu durchringen, dass entgegengesetzte Extrem zu behaupten, dass Deutschland am Zustandekommen des Zweiten Weltkriegs überhaupt keine Schuld trifft. Ich gehe davon aus, dass die extremistischen Standpunkte zu Schuldfrage eher persönliche als inhaltliche Beweggründe haben.

Dass ich mich nicht zu einem Extrem durchringen kann, liegt an meinem persönlichen philosophischen Dachschaden. Dieser philosophische Dachschaden beschert mir bereits durch pures „da sein“ eine Schuld. Diese Schuld ist aber derart existentiell, dass ich der Schuldfrage des zweiten Weltkrieges und allen weiteren menschgemachten Schuldfragen total gelassen gegenüberstehen kann - muss man jetzt aber nicht verstehen.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung