"Lieblingsprojekt des Führers"

Nico, Donnerstag, 10.08.2017, 04:06 (vor 2482 Tagen) @ aman133466 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 10.08.2017, 04:14

gut möglich, dass es sinnvoll ist eine Strafanzeige gegen die wirklich
Gefährlichen zu stellen, gegen das Jugendamt.

Ja vielleicht. Selbst bin ich nun juristischer Voll-Laie, und bin geneigt, den Prozess erst mal abwarten zu wollen und bis dahin aber noch möglichst viel Aufmerksamkeit auf ihn zu lenken. Die aktuelle Terminabsage ist doch wohl an sich schon hochinteressant, und die Explosivität dieses gesamten Vorgangs lässt sich wohl nur schwer einschätzen – aber ich glaube, sie ist nicht zu unterschätzen.

Lieblingsprojekt des Führers in den 30ern - sie sind in der Beweispflicht
einen Ent-Nazifizierungs-Prozess nachzuweisen.
Sie unterwerfen sie nicht der Gewaltenteilung und können als noch Nazi
Behörde keinen Teil eines Rechtsstaates sein.

Auch in der neuen Wakenews-Sendung werden artverwandte Argumentationen besprochen.

Die unzähligen Entführungen von Kindern durch Jugendämter sind so
zahlreich...
Was soll's..

Schreib mir bitte, habe zusätzliche Informationen.

Nun bin ich selbst schon recht ausgelastet, alle bereits leicht zugänglichen Quellen vollständig zu sichten. Du glaubst deine Informationen nicht hier im Forum veröffentlichen zu können?

Anhang

In einem unserer thematischen Nachbarforen hat @Seriola meinen ursprünglichen Beitrag eingestellt, und dazu die eigene Erfahrung mit Jo Conrad geschildert. Diese Schilderung habe ich mit Interesse gelesen, und ich bedanke mich ansonsten für die erwiesene Aufmerksamkeit. Leider kann ich das dort nicht direkt einstellen, weil ich dummer weise mal aus diesem Forum raus-geflogen bin. [[sauer]]

http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,160448,160448#msg-160448

Zwischenzeitlich ist nun noch die bereits verlinkte Aufzeichnung einer Sendung mit den Gästen Jo Conrad selbst und den gewählten Richter Carl Peter Hofmann erschienen. So nutze ich noch mal die Gelegenheit, auf die Brisanz dieser Sendung hinzuweisen. @Seriola wollte ich dabei noch auf Jo‘s Schilderungen ab Min.58:00 aufmerksam machen.

Noch mal der Link und von Anfang an (Musik evtl. vorspulen bis Min. 5:05)

https://www.youtube.com/watch?v=0Gruud-qjCA&t=986s

--
... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung