Ja, da schwingt schon etwas Resignation mit ..

nereus, Mittwoch, 09.08.2017, 15:45 (vor 2506 Tagen) @ Falkenauge3541 Views

.. aber es gibt auch immer wieder etwas zu lachen. [[zwinker]]

Hallo Falkenauge!

Zum Beispiel hier:
@Danisch beschäftigt sich seit gefühlten 50 Jahren mit dem Gender-Schwachsinn und stellt fest, daß sich mittlerweile auch die Feministinnen von diesem grassierenden Gedanken-Müll bedroht fühlen, wie ein Emma-Artikel indiziert.
Hierzu zitiert er u.a. den britischen Kulturtheoretiker Mark Fisher mit den Worten:

Der innerlinke Streit, der mittlerweile über Twitter und andere soziale Medien geführt werde, habe an einen düsteren und demoralisierenden Punkt geführt, “wo Klasse (als gesellschaftsanalytische Kategorie – d. Red.) verschwunden ist, aber sich Moralismus breitgemacht hat, wo Solidarität unmöglich ist, aber Schuld und Angst allgegenwärtig sind – und das nicht, weil wir von der Rechten terrorisiert werden, sondern weil wir es zugelassen haben, dass bürgerliche Vorstellungen von Subjektivität unsere Bewegung verpestet haben”.
So habe sich die Linke einen geschlossenen Raum geschaffen, in dem jeder über den anderen herfalle – in Fishers Worten: das Schloss der Vampire.

Und nun der passende Kommentar von ihm dazu:

Heißt im Klartext: Die Linke besteht aus einem Haufen Idioten, sonst nichts.
Die Lösung ist einfach:
Messer rein, Tür zu, Licht aus, dann warten bis man nichts mehr hört.
Nass durchwischen.

Quelle: http://www.danisch.de/blog/2017/07/30/feministinnen-gegen-gender-studies/

Kurz und knackig, nur so kann man den alltäglichen Wahnsinn noch ertragen. [[freude]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung