Ja, das machen die MSM gern, die brauchen das...

Andudu, Mittwoch, 09.08.2017, 14:24 (vor 2485 Tagen) @ SevenSamurai1637 Views

1. Der Redakteur heisst W. Etter: Wetter.

2. Der Abgeordnete des Bundestagswahlkreises Landshut heisst: Florian
Oßner.

Noch mehr?

...damit sie sich hernach darüber lustig machen können, wie blöd und leichtgläubig wir doch sind. Das wird ihre Beliebtheit bestimmt ungemein steigern.

Für mich ein riesiges Ärgernis, da solche offensichtlichen Fakes oft nicht auf Anhieb erkannt werden und sich nur über ihre Absurdität, bei näherer Recherche, erschließen, das Absurditätslevel aber in der Realität immer steiler ansteigt.

Außerdem fügen sie dem Berg an, mitunter schwer prüfbaren, Lügen noch weitere hinzu, die man mühselig aussortieren muss und finden sich dabei natürlich ungemein witzig und intelligent.

Am schlimmsten ist dann, wenn Unbedarfte sowas aus dem Zusammenhang reißen und man erstmal die Quellen suchen muss. Ist mir vorhin mit diesem Video passiert:
https://www.youtube.com/watch?v=rL82-3-9rmg

"ZDF info" Logo links oben, übliche dokumentarische Aufmachung. Gute und gut geschminkte Schauspieler. Wenn man nach den eingeblendeten Namen sucht, findet man aber nichts. Allein die Grundüberzeugung, dass das ZDF niemals sowas ernst meinen kann, weil die viel zu verlogen und merkeltreu sind, hat mich weitersuchen lassen, es war wohl diese Sendung hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_schwarze_Kanal_kehrt_zur%C3%BCck

Gerade Jüngere, politisch noch Unerfahrene, fallen dann auf so einen Müll rein. Außerdem wird das ganze Thema damit lächerlich gemacht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung