Friedensbewegung

Langmut, Mittwoch, 09.08.2017, 13:47 (vor 2511 Tagen) @ Reffke3389 Views

Hallo in die Runde,

Wo bleibt die einst mächtige Friedensbewegung???

Die Friedensbewegung diente meiner empörten Generation als Alibi und Feigenblatt für eine spätere grün-linke Karriere.

Wer auch immer diese "mächtige Friedensbewegung" mitfinanziert hat (ich denke da z.B. an die jährliche Grußbotschaft des Vorsitzenden der DFG/VK an den ehrenwerten Genossen Generalsekretär), das waren höchst friedliebende Menschen.

Heute ist Frieden, morgen ist mehr Frieden, übermorgen ist ewiger Frieden - ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Schorschi Soros heiß.

Höllisch friendensbewegt

Langmut

--
Ich bin recht und das ist auch gut so.

Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen. (Diogenes von Sinope)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung