Ron Wood ist sogar stärker als der Krebs... eben ein wahrer Rolling Stone!

Hasso, Montag, 07.08.2017, 19:32 (vor 2503 Tagen) @ Oblomow2454 Views
bearbeitet von Hasso, Montag, 07.08.2017, 19:57

Zu Ron Wood, der zum Glück den Krebs weggehauen hat.

"Kindheit und Jugend
Geboren wurde Ron Wood als jüngster Sohn einer armen Traveller-Familie am
westlichen Stadtrand von London. Seine Kindheit verbrachte er in einer
Sozialbau-Siedlung in Yiewsley und auf Schleppkähnen." Wikiblödia

Hallo Oblomow,
stimmt... die Herkunft von Ron Wood passt nicht so ganz zu seiner Rolling-Stones-Kohorte.
Da hatte er eben viel Glück, dass man ihn "genommen" hat, nachdem der sehr gebildete Mick Taylor etwas "zu weich" für den ultraharten Rolling-Stones-Alltag war[[sauer]]
Mick Taylor war der Nachfolger vom ertrunkenen Gründungsmitglied Brian Jones (ebenfalls aus bestem Hause).

Aber Ron Wood wird jetzt der wahre "Stones-Führer", denn er hat sogar den Lungenkrebs "besiegt", sagt jedenfalls die WELT von gestern:
https://www.welt.de/kultur/article167429907/Rolling-Stones-Gitarrist-Ron-Wood-hatte-Lun...

In ein paar Jahren wissen wir mehr... ich drücke beide Daumen für den immer gut gelaunten Ronny[[top]]
Beste Grüße
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung