Ich nenne Zecke wer sich wie eine Zecke benimmt.

SchlauFuchs ⌂, Neuseeland, Sonntag, 06.08.2017, 12:15 (vor 2507 Tagen) @ Oblomow3198 Views

Eigentlich ging es mir nur darum, dass man Menschen nicht als Zecken bezeichnet und es des Gelben nicht würdig ist. Kann mich auch irren.

Zecken sind Blutsauger, Parasiten die nichts geben (auser FSME) aber sich satt saugen am Wirt. Vergleichsweise ist jeder Migrant der ueber die Grenze kommt nur um sich gleich bei der Sozialhilfe zu registrieren ein Schmarotzer, genau wie die Zigeuner welche aus Rumaenien kommen, einen Fluechtlingsantrag stellen und den gleich wieder zurueckziehen und dafuer eine kleine Praemie erhalten und ein gratis Busticket nach Hause. Hier im Forum kann man zum Glueck unterscheiden zwischen politischem Fluechtling im Sinne der Genver Konventionen und Wirtschaftsfluechtling, Migrant und Sozialsystemausnutzer.
Die Kolonisten die vor 200 Jahren nach Neuseeland gekommen sind und die welche immer noch hier her kommen, kommen mit der Intention zu arbeiten und beizutragen. Weil eben nur solche herein kommen die auch dazu in der Lage sind, in einer komplexen Volkswirtschaft eine Rolle zu spielen und zum Vorteil der Gemeinschaft beitragen. Im Vergleich hast du im Migrantenstrom 90% Maenner im Alter zwischen 17-22, Wehrdienstverweiger, Kriminelle, Extremisten und Gluecksritter die sich eine Braut suchen wollen um sich ins gemachte Soziale Netz zu setzen. Hast du mal in die Statistiken geschaut, wieviele dieser Schaetzchen die seit 1990 nach Deutschland gekommen sind in einer sozialversicherten Taetigkeit beschaeftigt sind? Und wieviele Prozent von denen im Knast sitzen? Ich glaube Ulfkotte hat es mal durchgerechnet. Es dauert ungefaehr drei Generationen ab Einwanderung bis sich die durchschnittlichen staatlichen Ausgaben fuer einen Migranten und seinen Nachwuchs in Deutschland amortisiert haben.
Zecken ist eigentlich ein Schimpfwort fuer Linke, Gutmenschen, die gerne anderen ihr Einkommen zwangsweise wegnehmen um damit beliebigen dritten Gutes zu tun (oder zumindest deren Stimmen fuer die naechste Wahl zu sichern). Solche denken wir haben unendlichen Reichtum; also laden wir mal ganz schnell Afrika, den Nahen Mittleren und Fernen Osten ein, sich an unserem Wohlstand zu laben.

Ciao!
SF


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung