Damit ergibt auch der Syrienkrieg einen Sinn.

aprilzi, tiefster Balkan, Freitag, 04.08.2017, 18:28 (vor 2480 Tagen) @ aprilzi2206 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 04.08.2017, 19:24

Hi,

Die Alternative fuer Deutschland sind freiwillig
den Mangel zu verwalten oder die Erdgasfelder der Russen zu erlangen, am
besten mit einem Feldzug nach Russland.

Um dem Feldzug gegen Russland zu vermeiden, hat die westliche Fuehrungsclique beschlossen, Syrien zu zerstoeren, um an das Gas Qatars zu gelangen, denn Syrien hatte eine Gasleitung der Qataris abgelehnt.

Demnach war der Krieg gegen Syrien im Interesse Deutschlands gewesen. Und daraus hat die Merkel den Schluss gezogen, dass auch Deutschland fuer die Fluechtlinge aufkommen muesse. Natuerlich auch im Interesse von den Niederlanden und Frankreich, denn auch diese brauchen Gas, um ihre Staedte zu heizen.

Der Westen hoffte auf die Mitarbeit der Tuerkei, denn auch den Tuerken mangelt es an Gas. Darauf hat Putin dem Erdogan eine Gasleitung durch das Schwarze Meer spendiert.

Damit war der Druck von Erdogan weg, sich an dem Krieg gegen Syrien zu beteiligen. Jetzt versucht noch das Pentagon mit Hilfe der Kurden die Tuerkei zu zwingen, sich an dem Sturz der Assad-Regierung zu engagieren.

Und als Belohnung hat man Erdogan den Lutscher EU-Beitritt versprochen.

Ist aber nicht so gekommen, Putin hatte etwas dagegen.
Und die ehemaligen treuen deutschen Soldaten gibt es nicht, da niemand fuer das Brutosozialprodukt sterben moechte.

Also die heutigen Kriegsanstifter koennen sich mit den alten nicht messen. Alles Rohrkrepierer.[[freude]]


Man haette auf dottores Vorschlag eingehen sollen und schon in den 80ern in Lybien einmarschieren sollen. Dann haette man die vielen Probleme heute nicht.
Hitler war nicht dumm und marschierte in die heisse Wueste mit seinem besten General. Eigentlich ist das auch heute die beste Loesung. Mal sehen, wie es weitergeht.

Bleibt in dem Szenario zu erklaeren, was die Finanzkrise mit den Kriegen der USA in den Nahen-Osten zu tun hat.


Gruss


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung