bitcoin.de-Guthaben haben automatisch verdoppelt

Andudu, Freitag, 04.08.2017, 15:04 (vor 2318 Tagen) @ Soham1204 Views

Ich habe folgende Frage an die Bitcoin-Spezialisten:

Da es ja nun doch zu einer Bitcoin-Fork gekommen ist, wüßte ich gerne,
ob man Bitcoins die man z.B. auf einem Paperwallet mit eigenem privatem Key
gespeichert hat nun doppelt ausgeben kann. Ist es möglich diese Coins
sowohl auf der BTC-Blockchain als auch auf der BCC-Blockchain auszugeben
oder muß man sich für eine der beiden entscheiden?

Werden Online-Wallets wie z.B. Mycelium dann beide Blockchains
gleichzeitig unterstützen oder wird man unterschiedliche Apps für das
Bezahlen mit BTC und BCC nutzen müssen.

Vielen Dank an Alle die mir hierzu Informationen geben können.

Dankeschön Soham

Habe gerade nachgelesen (hatte mich schon geärgert, dass ich die nicht in einem eigenem Wallet hatte).

Aber mit Stichzeit 01.08.2017 14:20 hat bitcoin.de seinen Kunden ein zusätzliches Bitcoin-Cash-Guthaben in selber Höhe, wie die alten Bitcoins, eingeräumt:
https://www.coinforum.de/topic/6679-statement-von-bitcoinde-zu-bitcoin-cash/

Sieht man auch tatsächlich, allerdings kann man sie noch nicht handeln, soviel ich weiß, das wollen die evtl. nachrüsten.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung