Bitcoin Cash ist kein Altcoin

Zarathustra, Freitag, 04.08.2017, 13:57 (vor 2506 Tagen) @ konstantinkoll2758 Views


Meine Aussage "echte Bitcoins" ist natürlich wertend gewesen. Langfristig
wird die Hashpower der Miner entscheiden, welche der beiden Verzweigungen -
oder gar beide - überleben wird, und der Markt entscheidet über ihren
Kurs. Persönlich gehe ich davon aus, dass BTC (die "echten" Bitcoins) nun
eine Rallye hinlegen werden, da durch die Einführung von Segwit und der
Verdopplung der Blockgröße Zukunftssicherheit geschaffen wurde, und
außerdem die militanten Verfechter unbegrenzter Blockgrößen ("Bitcoin
Unlimited") nun ihren eigenen Coin haben, der langfristig bedeutungslos
wird wie viele andere Altcoins.


Bitcoin Cash ist kein Altcoin, sondern - wie der Name sagt - Bitcoin Cash. Die Bitcoin Cash Blockchain reicht zurück bis zum Genesis Block und jeder Bitcoiner besitzt nun Bitcoin Cash. Wie soll eine verkrüppelte, auf 2MB limitierte Blockchain mit Bitcoin Cash konkurrieren können am Markt? Sie haben nur eine Möglichkeit: die lächerliche und durchsichtige Vollblock Strategie von Blockstream/Core zu verwerfen und per weiterer Hardforks die Limite weiter zu erhöhen. Andernfalls sind sie schnell erledigt.

Grüsse, Zara


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung