Den Amerikanern gehört doch schon die Hälfte der

Centao, Donnerstag, 03.08.2017, 21:14 (vor 2308 Tagen) @ Steppke2654 Views

gesellschaftsoffenen und relevanten europäischen Unternehmen, indirekt oder direkt. Dies liegt u.a. auch an der Rentenanlage und Pensionssfonds seit 1935...

1/3 den Asiaten und Erdölfreaks.

Eure oft stark vereinfachenden US-Bashings + Freimaurer reichen als Erklärung nicht aus, warum die "bösen" Amis wiederum 2016 Rekordsummen in Auslandsinvestitionen z.B. in D gesteckt haben.

Die Böshabenhalter sollten also vorsichtig sein, mit Krieg und Zusammenbruch in Europa..

Gruß,
CenTao


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung