Vllt. können hohe Negativzinsen eine Rettung bewirken

Herb, Südsteiermark, Mittwoch, 02.08.2017, 15:11 (vor 2485 Tagen) @ Fidel1785 Views

Hallo Fidel,
mein Gott, habe ich das eben wirklich geschrieben?
Aber Negativzinsen sind längst keine Fiktion mehr und das macht es auch deutlich wie es schlimm es inzwischen aussieht.

Zinserhöhungen jedoch würden die Zombies sofort killen.. auch keine sonderlich rosigen Aussichten, im Anbetracht der wirtschaftlichen Lage im Süden.
Das gibt eine Kettenreaktion, alleine aufgrund der ausbleibenden Löhne.

Die EZB hat gestern -laut Käseblättchen- die 2.000 Milliarden für Anleiheaufkäufe voll gemacht, das nenne ich mal ordentlich!
Immerhin waren es nur etwas mehr als 2 Jahre um auf diese Summe zu kommen, kein Ende absehbar.

Wenn bei 9% der Großen börsennotierten der Gewinn zu Zins unter 1 liegt,
gibt es wieviele Prozent wo der Gewinn zu Zins bei 1.1/1.2/1.3/1.5 liegt?

Mich würde interessieren, über wie vielen Arbeitsplätzen das Damoklesschwert schwebt!

Beste Grüße, Herb

--
NUR BEIM LACHEN BIEGT SICH DAS RÜCKGRAT!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung