Der Michel ist nicht glücklich, aber erst dann wird er sich aufraffen und er wird zum Stier

Herb, Südsteiermark, Montag, 31.07.2017, 23:08 (vor 2508 Tagen) @ heller1934 Views

Wie war es den in den 30iger Jahren?
Nach verlorenen Krieg(1918), Versailles, Hyperinflation (1923) und anschließender Weltwirtschaftskrise(1929)?
Was gab es noch zu verlieren?
Alle im Reich hungernden und alle anderen nutzen das Elend der Deutschen aus so gut sie nur konnten.

Ein einziges Desaster! nur schau sich einer die deutschen Erfindungen und Entdeckungen in dieser Zeit an.. Zufall? Ich denke nicht, den da war er hungrig.

--
NUR BEIM LACHEN BIEGT SICH DAS RÜCKGRAT!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung