Antwort

ebbes, Montag, 31.07.2017, 22:46 (vor 2513 Tagen) @ Herb2705 Views

Hallo Herb.

Alleine durch Trump, besser gesagt die Schmiereinkampagne gegen Trump
haben dem Ruf extrem geschadet, dazu noch die ganzen verlorenen Kriege der
letzten Jahrzehnte.

Eine der größten Armeen der Welt (Irak) haben die Amis und ihre 'Willigen in gerademal 3 Wochen besiegt.

Deshalb ist es nicht glaubhaft, dass sie gegen ein paar "Bauern" (Afghanistan) nicht gewinnen.

Viel mehr liegt Nahe, dass sie manche Kriege nicht gewinnen wollen.

So werden weiter fleißig Patronen verschossen und der Militärische industrielle Komplex ist ausgelastet.
Außerdem muss man das Land nicht wieder aufbauen. Viel zu teuer.

Sehr wahrscheinlich dürfte Afghanistan deshalb zerstört werden, weil die USA (Nato) kein stabiles Land zwischen China und dem Iran wollen.

Und dann? Was ist dann?
Dann schlagen die chinesischen Interkontinentalraketen in die
amerikanischen Großstädte ein. Das Thema hatte ich schon einige male.

Die Amerikaner träumen davon effektive Abwehrsystem zu schaffen. Bis die Raketen in den USA sind, dauert seine Zeit.
Klar es gibt immer noch die U-Boote.
Vielleicht kann man die durch Waffen im Weltall neutralisieren.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung