Und Südkorea aus dem Rennen nehmen

Zürichsee, Montag, 31.07.2017, 21:10 (vor 2516 Tagen) @ ebbes2933 Views

Da hätte ich noch ein ganz anderes Szenario.
Im Multimedia-Bereich ist Südkorea (z.B. Samsung) ein wirklich grosser Player. Wenn die USA Nordkorea atomar vernichtet, so ist Südkorea ebenfalls erledigt. Dann wird Trump sagen: "Sorry Leute, ihr wart nicht gemeint." Aber dieser Kollateralschaden ist für die USA ein willkommener Nebeneffekt. Ich will da sogar behaupten, das ist der Haupteffekt. Der Dicke in Nordkorea dient da nur als Brandbeschleuniger.
Vielleicht trifft es auch noch Japan, das wären dann ALLE NEUNE.
Dann hat die USA kurzfristig Oberwasser und kann sich mittel- bis langfristig den Chinesen widmen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung