Panama Papers: Pakistans Premierminister Nawaz Sharif des Amtes enthoben.

SevenSamurai, Sonntag, 30.07.2017, 11:13 (vor 2520 Tagen)2414 Views

Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich einen kritischen Beitrag bezüglich der Panama Papers hier im Forum veröffentlicht.

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=400840

Zu meinem Erstaunen bleibt es jedoch spannend.

So hat der Oberste Gerichtshof Pakistans den Premierminister Nawaz Sharif aufgrund von Vorwürfen wegen Geldwäsche und Korruption des Amtes enthoben.

Grundlage dafür waren die Panama Papers.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/pakistan-oberster-gerichtshof-enthebt-premier-sha...

Sind die Panama Papers eigentlich vollständig veröffentlicht worden, so dass jedermann recherchieren kann?

Man fragt sich, wie genau ein Gericht ermitteln kann, wenn nur Teile der Dokumente an die Öffentlichkeit gelangt sind. Wer genau hat jetzt die Teile der Panama Papers, die zur Amtsenthebung führten, dem Gericht vorgelegt? Die Reporter der Süddeutschen Zeitung? Warum steht so etwas nicht in den Pressemeldungen?

Geschmäckle hat das Ganze jedenfalls:

So soll sein Bruder neuer Premierminister werden...

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung